Arrow
Arrow
Slider

Veneers in Hamburg – Multitalent für schönere Zähne

Im Bereich der ästhetischen Zahnheilkunde sind Veneers ein wahres Wunderwerk. Egal, ob es sich um Veränderungen von Form, Funktion oder Farbe der Zähne handelt, Veneers sind in vielerlei Hinsicht anwendbar.

Veneers sind hauchdünne, lichtdurchlässige Schalen aus Keramik, die auf den Zahn aufgeklebt werden. Zum Erreichen der gewünschten Ästhetik müssen die darunterliegenden natürlichen Zähne nur sehr geringfügig beschliffen werden. Bei größeren Veränderungen können zuvor Kunststoffveneers, als mögliches Ergebnis, „Probe“ getragen werden.

Veneers überzeugen nicht nur durch eine unübertroffene Ästhetik, sie sind auch körperverträglich, langlebig, gewebeschonend und auch bei schwierigen Bisslagen (wie Tiefbiss oder Deckbiss) anwendbar. Veneers sind sehr dünn und dennoch sehr stabil. Durch eine spezielle Klebetechnik wird für eine gute Stabilität gesorgt. Dadurch haftet das Veneer schnell an Zahnschmelz und Zahnbein. Außerdem sind die Verblendschalen nicht verfärbungsanfällig.

Veneers eignen sich unter anderem zur Behandlung von:

  • kleinen Fehlstellungen
  • zu weit auseinander stehenden Zähnen
  • unregelmäßigen Zahnkanten
  • großen Füllungen
  • abgesplitterten Ecken
  • einem unästhetischen Gesamtbild
  • verfärbte Zähne
  • Korrekturen nach Zahnfleischrückgang

Eine Alternative zu keramischen Veneers können direkt geschichtete Kunststoffveneers sein. Auch in diesem Fall werden die Zähne gar nicht oder sehr geringfügig beschliffen und mit einem hochwertigen Kompositmaterial unter Anwendung der Adhäsionstechnik umgeformt. Auf diese Weise können Restlücken nach kieferorthopädischen Behandlungen oder unschöne Dreiecke nach Parodontitisbehandlungen sehr zahnschonend und kostengünstig versorgt werden.

Möchten Sie noch mehr zu den Vorteilen von Veneers erfahren?

Gerne beraten wir Sie persönlich zum Thema Veneers in Hamburg. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin.